Degustabox // Oktober 2014

Gestern brachte mir unsere Postbotin mal wieder ein etwas größeres Päckchen: die Degustabox Oktober. Aiaiai, und dabei habe ich euch noch nicht einmal den Inhalt der September-Box gezeigt. Natürlich freue ich mich immer sehr auf die Box, aber leider machte sie mir auch schmerzlich bewusst, dass schon wieder ein Monat vergangen ist. Wenn man gerade Mitten im Examensstress steckt, ist Zeit ein kostbares Gut. Daher bin ich mit den heutigen Fotos auch nicht sonderlich zufrieden, denn die tiefstehende Herbstsonne sorgte gestern für oranges Licht. Das Wichtigste, nämlich den Inhalt der Box, sollte man aber erkennen :)  
Degustabox Oktober
(1) DR. C. SOLDAN - Miniaturbonbons Em-Eukal:
Wunderbar klein und herrlich eisfrisch: Diese Miniaturbonbons von Em-Eukal passen durch den praktischen wiederverschließbaren Beutel nicht nur in jede Tasche, sie sorgen zudem für kleine Glücksmomente im hektischen Alltag. Die drei leckeren Geschmacksrichtungen Limone, Blutorange und Rote Johannisbeere erfrischen mit hochwertigen Säften und kühlendem Xylitmantel. Alle Produkte sind ohne Zucker erhältlich.  •  Seit ich denken kann, liebe ich die Em-eukal Bonbons mit Wildkirsche. Daher freue ich mich auch sehr, diese Sorten zu testen. Die Packungen sind übrigens wiederverschließbar und somit auch geeignet für unterwegs, ohne das alle Bonbons in der Handtasche herumkullern. Wert: je 1,35 €
Degustabox Oktober

(2) BIHOPHAR - Citrusblütenhonig aus Sizilien:
Mit dem Bihosphar Citrusblütenhonig aus Sizilien holen Sie sich die Ferienstimmung zurück auf den Frühstückstisch. Seine typischen Aromen erinnern an die duftenden Orangen- und Zitronenplantagen Süditaliens. Honigliebhabern schmeckt der cremige Honig am besten auf Croissants oder Frühstücksbrötchen.  •  Hach super! Honig mag ich gern, besonders diese cremigere Variante. Während ich zum Süßen von Tee und meinem Porridge auf Agavendicksaft zurückgreife, verwendet meine Schwester dafür gern Honig und wird sich bestimmt freuen, ihn mit mir testen zu können. Wert: 5,94 €
Degustabox Oktober

(3) JACK LINK'S - Beef Jerky Teriyaki:
Wildwest meets Fernost: Lass dich begeistern von Jack Link´s Beef Jerky Teriyaki. Zarte Rindfleischstückchen mit einer würzigen Spur Ingwer verleihen dem authentisch amerikanischen Snack eine fruchtig-asiatische Note. Reich an Proteinen und mit nur 3% Fett liefert dir die praktische 25g Portion von Jack Link´s die nötige Power für zwischendurch und unterwegs.  •  Ich bin ein ziemlicher Teriyaki-Fan, reduziere allerdings momentan meinen Fleischkonsum. Ich werde das Produkt also wohl meinem Freund vermachen und aus Neugier dann trotzdem ein Stück kosten! Wert: 1,99 €
Degustabox Oktober

(4) MAYA - Mate Maya:
Mate verbindet die Kraft der Maya mit der Energie Südamerikas. Fernab von Stress, Hektik und Mainstream besticht der neue Lifestyle-Drink durch seinen natürlich belebenden Geschmack und sein modernes frische Design. Das neue Kultgetränk ist ideal für alle, die Tag für Tag temperamentvoll und intensiv ihr Leben anpacken und gerne neue Dinge ausprobieren.  •  Zunächst gibt es von mir ein Däumchen nach oben für das Design! Es spricht mich sehr an! Ein belebendes Getränk auf Mate-Basis kommt mir momentan auch sehr gelegen, denn Kaffee trinke ich beispielsweise gar nicht. Ich bin gespannt :) Wert: 0,79 € + 0,25 € Pfand
Degustabox Oktober

(5) LOOK-O-LOOK - Nostalgic Mix Nostalgische Erinnerungen an vergangene Kindertage lässt Look-O-Look mit seinem Nostalgic Mix erwachen: Der Retro-Beutel ist prall gefüllt mit typischen Produkten, die in den 1970er Jahren beim Stopp am Kiosk auf dem Schulweg gekauft wurden: Eine Babyflasche mit Liebesperlen, Ketten und Uhren aus Traubenzucker, Schleckmuscheln, Brause-Sticks, Kreisel-Lutscher oder auch der klassische Lolly mit filigranem Blumenmotiv.  •  Uiuiuiii! Auf Instagram habe ich bereits meine Freude über dieses Produkt bekundet. Sehr cool! Bis auf die Schleckmuscheln werde davon wohl aufgrund der übertriebenen Süße nichts wirklich naschen, aber mit einer Traubenzucker-Armbanduhr fühle ich mich schon ziemlich cool. Hallo Kindheit! :) Für eine 90er Party ist das Set perfekt und ich werde die Süßigkeiten wohl auf der nächsten Bad Taste Party verteilen.  Wert: 2,49 €
Degustabox Oktober Degustabox Oktober Degustabox Oktober

(6) BÜNTING TEE - Blütentraum Rose Feige:
... ist ein neuer einzigartiger Tee und steht für eine geschmackliche Liebesbeziehung. Hand in Hand verschmelzen in diesem Tee zart duftende Rosenaromen mit sanft fruchtigem Feigengeschmack zu einer leidenschaftlichen Partnerschaft. Tasse für Tasse.  •  Mein Tee-Konsum steigt momentan bei dem kühlen Herbstwetter signifikant an. Neue Geschmacksrichtungen teste ich da liebend gern! Wert: 2,49 €
Degustabox Oktober

(7) FEODORA - Budenzauber Taler Winter-Orange:
Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt oder ein Abend vorm Kamin – den Geruch von Glühwein, Bratapfel, Orange und Zimt in der Nase. Das klingt nach zauberhaften Winterabenden. Mit den Feodora Budenzauber Talern können Sie dies jetzt auch auf der Zunge spüren. In drei Rezepturen umhüllt von feiner Vollmilch-Schokolade: Bratapfel, Winter-Orange und Glühwein.  •  Das ist wohl das einzige Produkt, dem ich gar keine Chance geben werde. Die Kombination aus Schokolade mit Orange finde ich persönlich einfach so furchtbar! Ich bin mir aber sicher, dass ich innerhalb der Familie schnell einen Abnehmer finden werde. Wert: 2,75 €
Degustabox Oktober

(8) KOTÁNYI - Frisch gemahlene Kräuter:
Frisch gewürzt im Handumdrehen: Sie kochen gerne frisch? Dann würzen Sie doch auch so. Mit den Frisch gemahlenen Kräutern von Kotanyi können Sie Ihre Speisen jetzt noch frischer abschmecken. Und mit der verbesserten Mühle bestimmen Sie, wie Sie mahlen wollen: grob oder ganz fein.  •  Bereits in der der letzten Box gab es eine Gewürzmühle von Kotányi, was für mich nun eigentlich ein Kritikpunkt wäre. Mit Gewürzen kann man mich aber ziemlich glücklich machen und so habe ich mich über diese Kräuter-Mischung sehr gefreut! Wert: 2,79 €
Degustabox Oktober Degustabox Oktober 
Fazit: Die Box ist immer eine tolle Möglichkeit, Produktneuheiten kennenzulernen. Sehr gefallen hat mir diesmal auch das Design der beiliegende Produktübersicht ja, ein Foto wäre an dieser Stelle sinnvoll). Inklusive Pfand hat die Oktober-Box bei einem Kaufpreis von 14,99 € einen Wert von 23,09 € und bietet wieder einen abwechslungsreichen Inhalt. Zum einen finde ich genau diese Abwechslung sehr ansprechend. Zum anderen würde mir aber auch einmal eine Art Motto-Box, das heißt aufeinander abgestimmte Produkte zu einem Thema, gut gefallen! Bis auf ein Produkt werde ich diesmal alles mit Freude probieren! Noch bis einschließlich morgen ist übrigens der Aktionscode 29II5 gültig, mit dem ihr 5,00 € Rabatt auf eure Bestellung erhaltet.

Und nun ist eure Meinung gefragt: Wie hätte euch der Inhalt der Box gefallen? 

Rossmann Blogger-Event mit lavera // Teil 2

Vor einigen Wochen erzählte ich euch, dass ich das Rossmann Blogger-Event mit lavera besuchen durfte und zeigte in einem ersten Teil bereits einige Impressionen vom Anreisetag. Vom eigentlichen Event habe ich euch aber noch nicht berichtet und möchte das heute nachholen. Nun ist nämlich auch das offizielle Video vom Event fertig, welches ich am Ende des Beitrags einbinden werde!
Rosmann Blogger Event mit lavera, Expowal, lavera Event Rosmann Blogger Event mit lavera, Expowal, lavera Event  x
Am 19. September stand nun das Event an. Zuvor stärkten wir uns noch beim reichhaltigen Frühstück im Hotel, bevor es dann zur Location ging: dem Expowal. Hier wurden wir sehr herzlich mit einem leckeren Cocktail begrüßt und waren alle gespannt, wie sich der Tag gestalten würde. Nach einer offiziellen Eröffnung wurden wir per Duschgel-Losverfahren in Gruppen eingeteilt und besuchten insgesamt drei spannende Workshops.

Julia wird für das Video interviewt

                                                FOTOWORKSHOP                                                
x
Meine Gruppe startete mit einem Workshop über Produktfotografie. Jannes gab uns wirklich viele tolle Tipps und half auch bei individuellen Problemen weiter. Ich zum Beispiel habe wirklich kein Händchen für die Dekoration von Produkten und verzichte darauf meist. In diesem Workshop konnte ich, auch von den anderen Mädels, so einiges lernen und versuche dies nun in Zukunft umzusetzen.

x
Nach diesem ersten Workshop gab es diverse kleine und vor allem sehr leckere Häppchen zur Stärkung. Außerdem bestand in den Pausen immer die Möglichkeit, sich mit Produkten von lavera schminken oder von Jannes vor der Fotowand fotografieren zu lassen. Diese Chancen mussten natürlich genutzt werden :) 
Rosmann Blogger Event mit lavera, Expowal, lavera Event  Lisa-Marie und Olga lassen sich schminken
  Fotos mit Lisa-Marie, Elvira, Nadine, Linda und Maike
x
                                               DUSCHGEL LABOR                                               

Im zweiten Workshop hatten wir die Möglichkeit, unser eigenes Duschgel zu kreieren. Eine grandiose Idee! Für Duschgele von lavera werden zwar eigentlich keine Farbstoffe verwendet, aber in diesem Fall war es eine schöne Spielerei. Bei den ganzen Duftkomponenten konnte ich mich gar nicht entschieden. Klar war allerdings, dass mein Produkt grün werden muss :)  Überraschend war für mich auch die Information, dass es tatsächlich 2 Jahre von der Idee bis zum fertigen Produkt dauert.

Maike und ich präsentieren stolz unsere persönlichen Duschgele
x
                                                   GREEN POINT                                                   

Unser letzter Workshop war der Green Point. Hier erhielten wir viele interessante Informationen rund um die Marke lavera, die Inhaltsstoffe und die Firmenphilosophie. Es entstand eine schöne Gesprächsstunde und Fragen wurden kompetent beantwortet. Zum Sortiment von lavera zählen über 330 Produkte, die ausschließlich in Deutschland produziert werden. Auch bei den Inhaltsstoffen wird versucht, deutsche und europäische Bezugsquellen zu nutzen. Die meisten Produkte sind vegan und Tierversuche werden natürlich strikt abgelehnt. Nach Silikonen, Aluminiumsalzen, Stoffen auf Mineralölbasis oder Mikroplastik könnt ihr in den Produkten vergeblich suchen.


Da ich zwischenzeitlich gar nicht auf die Uhr schaute, endete das Event leider ziemlich abrupt und die Verabschiedungen mussten schnell getätigt werden. Mit dem Goodie-Bag in der Hand ging es dann auch schon wieder zum Bahnhof und meine 4,5 stündige Rückfahrt in die Heimat stand an.

                                                         FAZIT                                                          

Das Event war für mich eine tolle Erfahrung! Der Expowal als Location war eine wirklich gute Entscheidung. Die Betreuung war super nett, der Ablauf gut organisiert und die Mitarbeiter wirklich sehr kompetent. Ich konnte die Marke lavera definitiv besser kennenlernen und hatte eine Menge Spaß. Ich hätte auch nichts dagegen gehabt, noch mehr über die Produktvielfalt zu erfahren, zum Beispiel auch über die dekorative Kosmetik. Mir war nämlich vorher gar nicht bekannt, dass lavera eine solche überhaupt führt. Aber ich weiß natürlich, dass das in dem engen zeitlichen Rahmen wahrscheinlich nicht realisierbar gewesen wäre.
Rosmann Blogger Event mit lavera, Expowal, lavera Event Rosmann Blogger Event mit lavera, Expowal, lavera Event

Auf kleinen Tischen waren einige Pflegeprodukte und auch die aktuelle Limited Edition Irresistable Glam aus dem dekorativen Bereich aufgebaut und konnten von uns begutachtet werden. Ich weiß aber, dass das Sortiment natürlich noch viel größer ist und habe nun nach dem Event auf weitere Produkte ein Auge geworfen. Zum Schluss möchte ich euch natürlich auch das Video nicht vorenthalten. Ich hatte ja zunächst Probleme damit, es anzuschauen und mich selbst reden zu hören. Das ist für mich immer wieder seltsam. Ich habe aber versucht, nicht ursächsisch zu klingen und hoffe, euch nicht zu verschrecken, sollte meine Stimme in eurer Vorstellung der eines Engels geglichen haben :)
x


 Vielen Dank an Rossmann und lavera würde das tolle Event! 
Hier für euch noch alle teilnehmenden Blogger und YouTuber auf einem Blick. Wenn vorhanden, verlinke ich direkt zum Eventbericht: 
Shades of Nature    Colourette  •  Obstgartentorte  •  Caros Schminkeckchen  •  littlebeautyjunkie  •  Luisa (Youtube)  •  Juulz testet  •  Ekiem  •  Lindchens World  •  Shades of Fashion  •  Pink & Coral  •  Lionheart Memories  •  A Very Vegan Life  •  Piiinkybeauty

alverde Quattro Lidschatten

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, finde ich Naturkosmetik super! Ich versuche vermehrt, derart zertifizierte Produkte in meinen Alltag und vor allem meine Pflege- und Kosmetikroutine einzugliedern. Das klappt bis jetzt auch ziemlich gut! Daher habe ich mich auch wahnsinnig gefreut, als mich letzte Woche ein Päckchen mit dekorativer Kosmetik von alverde aus der Sortimentsumstellung erreichte. Im Päckchen enthalten waren unter anderem zwei der drei neuen Quattro Lidschatten, welche mir schon auf den ersten Blick gut gefielen.
alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 50 Rose Garden, 51 Dark Temptation, veganer Lidschatten


                                                 Das sagt alverde ...                                                 

»Die Quattro Lidschatten verleihen Ihren Augen einen natürlich bis dramatisch betonten Look. Mit den farblich harmonisch aufeinander abgestimmten Lidschatten und dem enthaltenen Lidschatten Applikator können Sie Ihren eigenen Look kreieren, egal ob einzeln oder zusammen angewendet. Betonen Sie Ihre Augen mit natürlich frischen Farbakzenten oder zeigen Sie das gewisse Etwas mit intensiven Smokey Eyes. No. 49 Just Nudes ist vegan. No. 50 Rose Garden ist nicht vegan. No. 51 Dark Temptation ist vegan.« 
Preis: 4 g für 3,95 € 
alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 51 Dark Temptation, veganer Lidschatten  alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 50 Rose Garden

                                                 ... und das sage ich:                                              

Ich erhielt die beiden Paletten No. 50 Rose Garden und No. 51 Dark Temptation. Beide bieten je vier aufeinander abgestimmte Farben; zwei davon matt und zwei schimmernd. Bei Lidschatten bin ich wenig farbenfreudig und greife fast immer zu Braun- oder Nudetönen. Bei Grün mache ich da aber eine Ausnahme! Daher hat es mir auch besonders die Palette No. 51 Dark Temptation angetan. Die Pigmentierung und Farbabgabe überzeugen mich sehr. Auch von der Haltbarkeit bin ich beeindruckt. Das Foto wurde beispielsweise drei Stunden nach dem Auftragen geschossen. Die Farben entsprechen genau meinem Geschmack! Leider hatte ich das Gefühl, dass einige Farben etwas schwerer zu verblenden gingen. Das kann aber auch an mir liegen ... ich bin da ja wenig feinfühlig :) Der Palette No. 50 Rose Garden werde ich sicher auch eine Chance geben, denn vor allem das kühle Mauve rechts gefällt mir super!
alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 50 Rose Garden alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 50 Rose Garden alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 50 Rose Garden  alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 51 Dark Temptation, veganer Lidschatten  alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 51 Dark Temptation, veganer Lidschatten  alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 51 Dark Temptation, veganer Lidschatten  alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 51 Dark Temptation, veganer Lidschatten  alverde Produktneuheiten Oktober 2014, 51 Dark Temptation, veganer Lidschatten     
Sollten euch die Farben auch gefallen, dann schaut euch die Paletten unbedingt an! Vor allem für Naturkosmetik ist es mit 3,95 € je Quattro ein prima Preis- Leistungsverhältnis. Die genauen Inhaltsstoffe sind mir leider nicht ersichtlich.  Ästhetische Swatches muss ich wohl auch noch üben.

Habt ihr das neue alverde Sortiment schon in eurem dm-Markt gesichtet?

Tschüss September!

Die Bäume erstrahlen in bunten Farben, Kürbis-Gerichte landen zunehmend auf meinem Speiseplan, das nächste Kalenderblatt wurde umgeblättert und somit ist es heute wieder Zeit für einen Monatsrückblick via Instagram. Dort bin ich momentan einfach aktiver als hier auf dem Blog. Aber das soll sich ab November wieder ändern! :)      
Instagram Rückblick September, Malaysia, Bako Nationalpark, 20 facts about me, Rossmann Schön für mich Box, Fairy Box September Instagram Rückblick September
Auf meiner Speicherkarte schlummern noch so viele Urlaubsbilder aus Singapur und Malaysia, die ich euch am liebsten sofort zeigen möchte. Doch das muss leider noch etwas warten.  •  Ich nahm am 20 facts about me Tag teil. Danach fielen mir noch so einige Fakten ein und daher wird es hier sicher bald einen 50 facts about me Post geben!  •  Im September stelle ich euch wieder einige Beauty-Boxen vor: die Schon für mich-Box von Rossmann, die Fairy-Box, die Pink Box und die Gala Beauty Box.  •  Im September ging es für mich auf mein zweites Blogger Event nach Hannover. 

Instagram Rückblick September Instagram Rückblick September Instagram Rückblick September
Eine Flut von Eindrücken vom Rossmann Blogger Event mit lavera. Es war wirklich super! Teil 1 meines Berichts ging bereits online. Passend dazu veranstaltete ich mein erstes Instagram-Gewinnspiel. Den Gewinner muss ich heute unbedingt noch auslosen :)

Instagram Rückblick September Instagram Rückblick September
Lecker lecker und so herbstlich: Vollkorn-Spaghetti mit Kokos-Kürbis-Soße.  •  Mein aktuell liebster Blush: 04 rose wood von Rival de Loop Young  •  Ramses wurde 5facher Onkel und ich würde die Kleinen am liebsten den ganzen Tag beobachten.  •  Schon seit längerer Zeit hatte ich ein Auge auf das Kiehl's Midnight Recovery Concentrate und die Augenpflege geworden. Dank einiger Gutscheine konnte ich sie mir fast 50 % günstiger kaufen! •  Ich veröffentlichte mein Review zur Treaclemoon Körpermilch in der neuen Formulierung.  •  BVB ©