Maxirock und Auslosung

Der Blick in meinen Kleiderschrank hat mich am Wochenende etwas deprimiert: Ich besitze kaum kurze Kleidung (Hosen und/oder Röcke). Also nahm ich mir vor, etwas durch diverse Onlineshops zu stöbern, damit ich nicht mehr unter meinen langen Hosen schwitzen muss. Dabei stolperte ich mal wieder über das Thema Maxirock. Zuerst war ich Maxiröcken furchtbar abgeneigt. Aber dann entdeckte ich immer mehr hübsche Modelle und Kombinationsmöglichkeiten. Ich selbst habe erst einmal einen Maxirock anprobiert und auch sofort wieder ausgezogen: Ich sehe aufgrund meiner Figur und Größe darin irgendwie ziemlich schrecklich aus. Aber irgendwie faszinieren mich Outfitbilder mit Maxiröcken total: Sie schauen einfach verdammt bequem und stilvoll aus.

Mein Neid gebührt diesen Damen und ich werde wohl nicht in den Genuss kommen, Maxiröcke zu tragen. Aber zum Glück gibt es noch so viele andere Rockformen und ich hoffe, für die warmen Sommertage bald ein geeignetes Modell für mich finden zu können. Inspiration kann man sich ja im Web genug holen – Esprit hat dem Thema Rock sogar einen eigenen Blog gewidmet. Geschrieben wird dort über die neusten „Rocktrends“ mit passenden Outfitvorschlägen. Man findet dort also allerlei farbenfrohe Röcke von Esprit.
Was sagt ihr zu Maxiröcken? Top oder Flop? Besitzt ihr selbst einen? Der Gewinner des REECN-Giveaways steht fest: Herzlichen Glückwunsch, Sara!

Abdeckende Tagescreme

Normalerweise verwende ich nur eine normale, feuchtigkeitsspendende Tagescreme und manchmal etwas Puder. Doch dann gibt es Zeiten, da reicht das nicht aus. Da ich aber kein Fan von Flüssig-Make-Up, Mousse usw. bin, bevorzuge ich zum Abdecken von Rötungen und Unreinheiten eine getönte Tagescreme.
Letzte Woche war es wieder soweit: Ich sah in den Spiegel und wusste, dass ich sofort die nächste Drogerie aufsuchen sollte, um mir eine neue Creme zu kaufen. In diesem Fall ging ich zu Rossmann und wurde relativ schnell fündig. Ich entschied ich für den Beauty Balm von Rival de Loop - eine abdeckende Tagescreme mit Multi-Effekt, welche wohl ganz frisch im Sortiment ist.
Und wahrscheinlich würde ich keinen Beitrag verfassen, wenn die Creme mich nicht sofort überzeugt hätte :)
  Und hier die Pluspunkte (meine Meinung!):
  • Der Farbton passt super zu mir, da die Creme für helle bis mittlere Haut geeignet ist. Bisher waren für mich fast alle getönten Cremes zu dunkel.
  • Der Geruch ist sehr angenehm (leicht blumig).
  • Das Produkt enthält keine Parabene und ist vegan.
  • Es deckt meine Rötungen und Unreinheiten ab und ich sehe danach nicht "zugespachtelt" aus.
  • Es hat einen Lichtschutzfaktor - wichtig im Sommer!
  • Der Preis von 2,99€ für 50ml ist total in Ordnung.  
Ich werde die Tagescreme jetzt wohl regelmäßig verwenden und würde sie mir auch wieder kaufen! :) Der einzige Minuspunkt ist, dass ich aufgrund der Trockenheit meiner Haut vor dem Auftragen trotzdem noch meine normale Tagescreme verwenden muss - doch das ist nicht besonders tragisch. Vielleicht schaffe ich es demnächst noch, ein Vorher-Nacher Bild zu machen! 

Heute ist übrigens der letzte Tag, um an dem REECN-Giveaway teilzunehmen!

miau!

Das aktuelle Semester schränkt meine Freizeit im Moment stark ein - darum ergeben sich für mich gar keine Gelegenheiten/Themen zum bloggen. Die Tatsache, dass ich meine Kamera unter der Woche (fast) nie bei mir habe, verstärkt das Ausbleiben von Einträgen.
Um euch etwas zu trösten und ein kleines Lebenszeichen von mir zu übermitteln, habe ich noch einige Katzenbilder von Sonntag im Angebot. Ich hoffe, ich nerve euch damit noch nicht, aber die Kleinen sind ja schon ziemlich fotogen  :)

Giveaway²!

Am heutigen "Männertag" (eigentlich ja Christi Himmelfahr/ Vatertag) lassen sich die Jungs feiern und auch mein Freund schwirrt irgendwo da draußen herum. Da ich heute aber auch etwas zu feiern habe, nämlich den sechsten Jahrestag mit meinem Freund, gibt es für euch Mädels heute ein kleines Giveaway, bereitgestellt von Reecn.

Zu Gewinnen gibt es einen dieser Artikel:

  1. Folge meinem Blog mit GFC, Bloglovin oder Facebook!
  2. Registriere dich auf REECN! (Entfällt natürlich, wenn du da schon angemeldet bist.)
  3. Hinterlasse einen Kommentar mit der bei der Registrierung auf REECN verwendeten eMail Adresse sowie deinem gewünschten Artikel! (Die Nummer reicht. Bei Nummer 1 Wunschgröße angeben!)
Teilnahmeschluss ist der 27.05.2012 23.59Uhr. Der Gewinner wird per Random.org ermittelt.

Und noch eine Ladung Katzenbilder!

Da vielen von euch die Bilder von den Kätzchen so gut gefallen haben, habe ich mir die Kleinen heute nochmal vor die Linse geholt. Die Qualität ist leider nicht so super, weil die Lichtverhältnisse schlecht waren und ich sie nicht mit Blitzlicht ärgern wollte :)

zuhause sein

Freitag fahre ich fast immer nach Hause. Wahrscheinlich ist das kein Bestandteil eines erfüllten Studentenlebens, aber ich brauche das einfach. Wenn ich dann angekommen bin, streife ich mit dem Hund über unser Grundstück und unsere Wiesen und bin glücklich, wenn ich feststellen kann, dass in jeder Ecke Leben steckt.

Hier gibt's was gratis!

Wer froschgrün schon länger liest, der weiß, dass ich zum einen ein ziemlicher Schnäppchenjäger bin und zum anderen gern Produkte teste. In den weiten des Internets bin ich vor einigen Tagen auf eine Aktion von Garnier gestoßen, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Man kann sich hier kostenlos zwei Garnie Produkte von Garnier Body und/oder Garnier Deo sichern.
"Außer unseren Testsiegern können Sie sowohl unsere 13 verschiedenen Deo-Produkte als auch die Body-Produkte Body Urea, Body Repair und Body 7 Tage testen."
Das ganze läuft nach dem Cashback-Prinzip: Das Geld wird euch nach dem Kauf zurückerstattet.
Und so funktioniert es:

  1. Zwischen dem 01. Mai und 31. Juli 2012 bis zu 2 Garnier Body- und/oder Garnier Deo-Artikel online oder offline kaufen: Kassenzettel/Rechnung unbedingt aufheben!
  2. Teilnahmekarte downloaden, ausdrucken und ausfüllen
  3. Ausgefüllte Teilnehmekarte zusammen mit dem Kassenbon in einen Umschlag legen, frankieren (0,55€) und bis 31. August 2012 an Garnier senden
  4. 100% Geld zurück bekommen

Die Teilnahmekarten sind wohl mit Umschlag auch im Handel erhältich - alternativ könnt ihr sie aber einfach downloaden. Ich selbst habe mir gekauft und den Kassenbon schon eingesendet :)
Eine Ähnliche Testaktion gibt es aktuell auch noch von Head&Shoulders!

Ich habe mich für zwei Bodylotions für trockene bis sehr trockene Haut entschieden: Body Intensive 7 Tage mit Probiotika- Extrakt und Pfirsisch sowie Garnier bodyrepair (Reparierende Creme-Milk). Zweiteres liegt noch bei meinem Freund und ist somit nicht auf den Fotos zu sehen.

Glossybox // April 2012

Nach sehnsüchtigem Warten habe ich am Freitag seit längerer Zeit wieder eine Glossybox zum testen erhalten. Euphorisch wurde der Karton sofort geöffnet und der Inhalt inspiziert - und dann machte sich zunächst etwas Ernüchterung breit. Ich möchte schon vorher sagen, dass ich auch nicht komplett zufrieden mit meinem Inhalt bin, aber ich habe mich trotzdem sehr über die Box gefreut und werde die Produkte gern testen.

Ich wollte heute übrigens Bilder von den Artikeln im Grünen machen, aber ich hätte dem Wetterbericht einfach Glauben schenken sollen, denn es hat fast den ganzen Tag geregnet. Ich möchte euch die Produkte jetzt auch nicht super ausführlich vorstellen, das kann man ja alles nachlesen, sondern einfach zeigen, was in meiner Box war und meinen ersten Eindruck schildern.

(1) KÉRASTASE - Bain Oléo Relax 30ml: für trockenes und rebellisches Haar; wird von mir auf jeden Fall getestet, obwohl mein Haar meist weder trocken, noch rebellisch ist.
(2) KMS CALIFORNIA - Quick Blow Dry 30ml: verspricht schnelleres Föhnen, bietet Hitzeschutz und glättet die Haaroberfläche. Ich föhne meine Haare nur sehr sehr selten - beim nächsten Mal wird es dann getestet.
(3) SANS SOUCIS - Perfect Nails Nagellack in Metallic Silver & Gold (Originalgröße): Die Farbe hat mir sofort gut gefallen - auch aufgetragen hat mir die Textur und die Deckkraft sehr zugesagt. Leider ist er eher schlecht getrocknet, was eventuell auch daran lag, dass ich einen anderen Lack darunter hatte.
(4) BM BEAUTY - Blusher 1g in Peachy Glow: Daumen hoch dafür, dass BM Beauty auf Tierversuche, Parabenen sowie synthetischen Farb- und Duftstoffe verzichtet. Die Farbe ist für mich leider viel zu orange und wird wohl nicht zum Einsatz kommen - über den Blusher in Velvet Dawn hätte ich mich mehr gefreut.
(5) THOMAS SABO - Charm Kiss 1ml: über diese Produkt wurde wohl schon am meisten geschimpft, denn es handelt sich nur um eine sehr kleine Probe. Der Duft trifft nicht meinen Geschmack, aber gefällt meiner Mutter sehr gut ;)
(6) ILLAMASQUA - Sheer Lipgloss in Femme (Originalgröße): Ich hatte bei diesem Gloss wohl mit meiner Farbe schon etwas Glück, denn es gab ihn u.A. auch in schwarz und grün. Ich werde ihn bald auf den Lippen testen, obwohl er wohl etwas zu kräftig für meinen Typ ist. Außerdem empfand ich ihn als sehr klebrig.
Zum Muttertag am 13.05. verlost Glossybox übrigens auf ihrer Facebook Seite 50 Lush-Pakete und auch auf der neuen GLOSSY Mag Seite könnt ihr noch bis zum 9.05 an dem Maria Galland Gewinnspiel teilnehmen - einfach den Links folgen.

Erzählt mir doch von eurer Glossybox :) Wart ihr zufrieden? Welche Produkte habt ihr erhalten? Gern könnt ihr mir auch Links zu euren Blogeinträgen hinterlassen, denn ich schau immer gern, was die Anderen so in ihren Boxen hatten.

Schwesterherz

Zu später Stunde gibt es heute noch ein paar Bilder, die ich am Montag von meiner Schwester gemacht habe. Die Bearbeitung ist jetzt etwas uneinheitlich - ich wollte zunächst verschiedene "Stile" ausprobieren um mich dann zu entscheiden, doch das fällt mir irgendwie schwer. Am liebsten mag ich von den ganzen Bildern das erste :)