Koh Samui // Teil 9

Das wird heute wohl der vorletzte Post mit Fotos aus Thailand - dann haben wir es endlich geschafft :) In nächster Zeit wird es hier auch wieder etwas stiller: Die Prüfungszeit ist da. Ich muss dringend noch einen Weg finden, mich zu motivieren. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass ich die Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches habe. 

Glossybox // Januar 2013


Kurz bevor ich mich am Montag auf in meine Studienstadt machen wollte, erreichte mich die Glossybox für Januar. Ich hatte nur noch 15 min, wollte die Artikel aber schnell noch fotografieren, damit ich nicht wieder das Schlusslicht der ganzen Posts über die Glossybox in der Bloggerwelt bin :) Zum Testen der Produkte blieb dann allerdings wenig Zeit. Weitere Informationen werde ich dann wohl am Wochenende noch einfügen! Die Box steht unter dem Thema "Beauty - Compass" - mit der Glossybox rund um die Beauty-Welt.
(1) PRIJA - Haut- und Haar-Shampoo (40 ml): Das Produkt passt prima zum Thema. Der Duft nach Ginseng erinnert mich sofort an Asien. Ich finde ihn allerdings noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht unbedingt schlecht. Produkt wird getestet! 
(2) BM BEAUTY - Make-up Pinsel (Originalprodukt): Über den Pinsel habe ich mich eigentlich gefreut. Er ist sehr weich auf der Haut und es wurden keine Tierhaare verwendet. Ein Pinsel passt aber praktisch auch zu jedem Boxenthema.
(3) EUCERIN - Sun Protection Sun Fluid 50 + (50 ml - Originalprodukt): Aus der Sun Protection Serie gab es in den Boxen verschiedene Produkte und es passt soweit auch ganz gut zum Thema. Ich mag über das Fluid auch gar nicht so viel schimpfen, wie viele andere Blogger. Sooo ungelegen kommt das Produkt auch im Winter nicht, denn vielleicht steht auch mal ein Winterurlaub an und da ist Sonnenschutz schließlich genauso Pflicht :) Das mattierende Sonnen-Fluid ist besonders für das Gesicht geeignet. Ich werde es nun wohl zunächst in den Schrank verbannen und im Sommer verwenden, denn bei meiner Sonnenallergie ist ein hoher LSF prima.  
(4) MODEL CO - Lip Enhancer Illusion Lip Liner (Originalprodukt): Einen Lipliner habe ich noch nie verwendet und ich schätze, dass sich daran auch nichts ändern wird. Das Produkt soll sich jeder Lippenfarbe anpassen und einen tollen Schmollmund zaubern. Auf den Fotos erkennt man nicht den integrierten Anspitzer; dieser ist aber sehr praktisch! Ich werde den Lipliner wohl testen, aber dann wahrscheinlich an Oma weiterreichen.
(5) INSTITUT KARITÉ - Extra Gentle Hair Conditioner Liner (30 ml): Conditioner verwende ich relativ selten, daher habe ich mich über dieses Produkt auch nicht besonders gefreut. Aber er duftet so gut! Liegt wohl an der Shea Cream :) Der milde Conditioner soll das Haar voluminös und in besonderem Glanz erstrahlen lassen.
FAZIT:  Die Box hat insgesamt einen Wert von ca. 43,17€. Da kann man wohl nicht meckern. Außerdem gab es auch wieder ein Extra: Eine Creme-Maske von Luvos mit Heilerde (und eine Duftkarte von Lacoste; die habe ich aber zunächst ganz übersehen). Ich finde allerdings, das man das Thema viel besser hätte umsetzten können. Statt Pinsel und Lipliner hätte ich mir lieber Produkte aus verschiedenen Ländern gewünscht. Sonst habe ich weder viel zu meckern, noch viel zu loben: Die Box war "okay". Ich hoffe allerdings, dass die nächste mich wieder glücklicher machen wird :) Im beiliegenden Glossymag waren diesmal übrigens zwei meiner Lieblingsblogger vertreten: Ina von CITYGLAMBLOG und Nisi von TEETHAREJADE.

p2 - Snowkissed! LE // Teil 2

Wie bereits angekündigt, folgen nun noch die ausstehenden Reviews zu einigen Produkten aus der p2 - Snowkissed! LE. Bis auf den Lippenbalsam sind auch diesmal wieder alle vegan. Los geht's mit meinem Lieblingsprodukt:

fresh glow loose blush in 010 peachy cheeks // 4,45€ 
p2 sagt: Das zarte Rouge für frische und dezent schimmernde Wangen an eisigen Wintertagen. Und das stimmt so auch, denn das Puder zaubert einen wirklich leichten und natürlichen Rosaton auf die Haut. Die Farbe finde ich ganz prima! Allerdings mag ich generell loses Puder und die damit oft verbundene Siebtechntik nicht in der Anwendung. Da greife ich viel lieber zu einem gepressten Rouge und statt der beiliegenden Quaste würde ich auch eher einen Pinsel verwenden. Trotzdem ein tolles Produkt!

frozen shimmer lipgloss in 020 sparkle toffee //  6,5 ml für 2,75€
Eins steht fest: Ein Fan von Lipgloss werde ich, ganz unabhängig von diesem Produkt, wohl nie. Dieser hier enthält zarte Schimmerpigmente, die man besonders in der Sonne glitzern sieht.  Das Produkt riecht auch tatsächlich nach Toffee, was mir sehr gut gefällt. Ich mag außerdem den Pinsel ganz gern. Auf den Lippen erkenn ich von der Farbe allerdings nicht mehr viel: Sie glänzen einfach nur und sind leicht getönt. Und entschuldigt bitte, aber meine Lippen sind einfach zu jeder Jahreszeit etwas rissig; die Schuld liegt bei mir.


winter beauty compact powder in 020 snow queen // 10 g für 3,25€
Zu diesem Produkt habe ich wohl am wenigsten zu sagen, weil ich im getragenen Zustand auch einfach kein gutes Foto machen konnte. Das Puder soll einen sanften Schimmer aufweisen, wovon ich aber (glücklicherweise) nicht viel auf der Haut sehe. Für mich wäre auch eine hellere Nuance besser gewesen. Ich habe hier weder großartig etwas zu meckern, noch zu loben.
happy winter lipbalm in 010 snow glow // 2,65€

Die Lippenpflege mit Aloe Vera, Vitamin E und LSF 15 zaubert einen silbrig-rosigen Schimmer auf die Lippen. Der Geruch ist angenehm und die Konsistenz schön cremig auf den Lippen. Es ist keine Farbe, zu der ich häufig greifen werde, aber meiner kleinen Schwester gefällt der Lipbalm ganz gut :) Auf den Fotos erkennt man nochmals das dezente Rouge. Achtung: nicht vegan!

querbeet

Zum Wochenstart gibt es für euch heute einen querbeet-Post mit einigen Impressionen aus der letzten Zeit, die es noch nicht auf den Blog geschafft haben. Für mich startete die Woche übrigens mit einem Arztbesuch und auf der Heimfahrt ist dann mein Auto an der Ampel nicht mehr angesprungen. Macht tierisch Spaß, wenn man ganz vorn dran steht!
Durch Paddy's Blogparade kamen viele Besucher auf meinen Blog - ich habe mich SO sehr gefreut!

Ramses hat's etwas übertrieben // Silvester mit Schatz und unbekanntem Glitzer-Partyhut // Den Duft musste mir mein Freund unbedingt besorgen: Zara - Black Peony (ähnelt Flowerbomb!)

Schmeckt leckerer, als es ausschaut: Tomate mit Feta und ganz viel Zwiebel und Knoblauch // Ich freu mich immer wie ein kleines Kind, wenn es in die Waschanlage geht ;) // Nägel!

Ich bin wirklich untalentiert und ungeduldig für ausgefallene Nageldesigns - aber so 'bisschen Glitzer auf die Spitzen habe ich noch geschafft ;) Der dunkelrote Lack ist aus der Glossybox Young Beauty (und ähnelt Essie - Tight High, oder?). Die beiden essence Produkte sind echte Schätzchen!

Duschbad für meinen Freund, erstellt mit dem dm-Produktdesigner // Ich habe einige neue Artikel auf Kleiderkreisel eingestellt und hier warten noch so viele mehr! // Erstes Selbstportrait mit meinem Smartphone

Wenn es mittags mal schnell gehen muss: Ciabatta mit Putenbrust, Tomate und Mozarella // Nomnom - Nudeln mit Zucchini und Möhren

Danke SmartGuy!

Schon eine Weile waren mein Freund und ich auf der Suche nach einer neuen Jacke für die kalten Tage. Wir hatten dabei ähnliche Vorstellungen: Die Jacke sollte dunkelblau sein. In der Stadt waren wir beide erfolglos, also stöberten wir etwas im Internet. Ich verlor schnell die Lust, da alle Jacken, die mir gefielen, viel zu teuer waren. Mein Freund hatte mehr Glück und fand auf SmartGuy.de ein richtig hübsches Teil von Solid. Uns wurde dann netterweise ein Gutschein im Wert von 30,00€ zur Verfügung gestellt und nun kann er die Jacke mit den tollen weißen Details und dem verstellbaren Bund sein Eigen nennen. 
Ich war etwas skeptisch, da die Jacke im Onlineshop eher dünn aussah. Aber meinen Freund hält sie ausreichend warm :) 
Versand und Umtausch sind auf SmartGuy kostenlos.Wir wählten als Zahlungsart Vorkasse, da über Paypal oder Rechnung leider zusätzliche Kosten für den Käufer anfallen. Der Versand erfolgte dann ziemlich schnell und wir sind rundum zufrieden mit der Ware. Ob ich diesen Winter noch eine neue Jacke finden werde, bezweifel ich allerdings langsam. Achja: Schnee blendet ganz gemein.

p2 - Snowkissed! LE // Teil 1

Meine Facebook-"Fans" wissen schon Bescheid: Anna wird mit mir einige Artikel aus der p2 - Snowkissed! LE testen. Und auch ich habe gestern meine Artikel unter die Lupe genommen. Da ich momentan in meiner WG bin, musste ich mich den ungünstigen Lichtbedingungen zufrieden geben und einen hübschen Hintergrund habe ich hier auch nicht,hüm. Ihr wisst vielleicht auch schon, dass ich kein Beautyguru bin, aber vielleicht könnt ihr mit meinem Review dennoch etwas anfangen.  Die Artikel zeichnen sich durch kühle Farben sowie Metallic - und Schimmertöne aus. Ich habe neben den drei Artikeln, um die sich mein Mittester kümmern wird, folgende erhalten:  
icicle elegance kajal in 020 ice grey (silber-anthrazit) // 2,45€
Dieser schimmernde Kajalstift hat einen Duo-Farbeffekt und gefällt mir ziemlich gut. Aufgetragen auf der unteren Wasserlinie wirkte er heller als auf der Hand, wo sich die beiden Farbnuancen einfach besser vermischt haben. Toll finde ich auch das Design!
icy touch nail polish in 030 frozen lavender mit Pearl-Effekt // 7 ml für 2,25€
So eine ähnliche Farbe habe ich schon im Schrank stehen und trage ich besonders gern im Frühling. Der Lack deckt gut und trocknet auch relativ schnell. Er ist dann allerdings doch noch eine längere Zeit "weich" und man muss Acht geben, dass man sich keine Kratzer oder Abdrücke einfängt. Ich würde also noch einen Topcoat auftragen :) Es gibt aus der LE übrigens auch einen schönen mintgrünen Nagellack! Wenn euch die Farben gefallen, dann kann ich einen Kauf empfehlen!
ice & glam eye shadow palette in 020 snow clouds // 6,5 g für 4,75€
So auf den ersten Blick gefallen mir die Paletten sehr gut! Meine besteht aus den Farben dunkelblau (schwarz?), rosa, silber und braun. Die Farben schimmern metallisch. Außerdem enthält jede Palette einen Highlighter und einen Duo-Applikator, den ich irgendwie schon wieder verlegt habe. Die Lidschatten wurden auf den Fotos auf einer Base aufgetragen; den Highlighter habe ich natürlich vergessen,baduum. Die Farben mag ich sehr, denn sie sind für mich alltagstauglich. Auch die Deckkraft ist "in Ordnung". Wie man auf den Fotos erkennt, ist das dunkelblau/schwarz leider etwas fleckig. Auf anderen Blogs habe ich außerdem lesen können, dass viele den Preis überteuert finden.
 crystal flake powder puff // 3,75€ 
Süß schaut das Teil ja schon aus und es ist auch super flauschig und zart auf der Haut! Die Puderquaste ist gefüllt mit feinem Schimmerpuder, welches die Haut zum Funkeln bringt und daher super in das Konzept der LE passt. Außerdem soll es leicht nach  Marshmallow duften; davon rieche ich allerdings nichts. Die Glitzerpartikel schauen auf der Haut hübsch aus, aber alltagstauglich ist das Produkt nicht wirklich. Selbst hätte ich es mir wohl nicht gekauft, aber nun kommt es vielleicht zu Fasching zum Einsatz ;)
Alle hier vorgestellten Produkte sind vegan. Die Reviews zu den vier weiteren Artikeln (Lipbalm, Lipgloss, Kompaktpuder, Blush) werden auch ganz bald folgen! :)

Koh Samui // Teil 8

Ich war richtig überwältigt, wie viele Leute gestern durch Paddys Blogparade auf meinem Blog gelandet sind. Natürlich habe ich mich total gefreut und begrüße meine neuen Leser ganz herzlich, quak!
Heute möchte ich euch weitere Bilder aus Thailand zeigen, damit wir die Sache mal zu Ende bringen ;) 
Wir konnten ja wirklich an fast keinem Markt vorbei fahren/laufen. Ich fand es immer wahnsinnig interessant, darüber zu schlendern.In der Fisch- und Fleischecke konnte ich allerdings stets nur noch durch den Mund atmen, denn durch die Hitze entwickelte sich eben ein ganz spezieller Geruch. Ich ärger mich ziemlich, dass ich nicht die kleinen "Ventilatoren mit Puscheln" fotografiert haben, durch welche Fliegen mehr oder weniger erfolgreich vom Fleisch fern gehalten wurden.

Koh Samui // Teil 7

Ich wollte den heutigen Tag eigentlich ganz der Prüfungsvorbereitung widmen ... aber dann stolperte ich, einfach so, über den Ordner mit den Fotos aus Thailand und began wieder zu träumen.  Fast drei Monate sind nun seit meinem letzten Post mit Impressionen aus dem Urlaub vergangen und heute habe ich dann gemerkt, dass ich die Fotoserie einfach abgebrochen habe. Tatsächlich schlummern noch wenige weitere Fotos auf meiner Festplatte :) Mit diesem Klick könnt ihr alle bisherigen Fotos anschauen.

Am Mae Nam Beach waren wir nicht wirklich lang, obwohl es hier ganz wunderbar war- fast keine Menschenseele war zu sehen. Leider war es ziemlich windig, da sich schon wieder ein ordentliches Gewitter zusammenbraute. Also setzten wir unsere "Sightseeing-Tour" fort.
Für einen Pancake für ca. 0,80€ war natürlich immer Zeit und Platz im Bauch ;) 
Übrigens: Dank den Tweets von Jana und Nani haben sich heute wohl einige Leute auf meinen Blog verirrt, worüber ich mich tierisch gefreut habe. Darum habe ich beschlossen, mich nun auch etwas auf Twitter herum zu treiben.