Glossybox // Mai 2013

Als ich am Donnerstag nach Hause kam, stand im Flur schon ein Päckchen mit der Mai-Edition der Glossybox im Flur. Huch, ist denn schon wieder ein Monat vergangen? Die Box enthielt diesmal 5 Lieblingsprodukte der Mitarbeiter. Eine schöne Sache, nun einmal die Gesichter der Personen zu sehen, mit denen ich sonst nur in eMail-Kontakt stehe. Doch nun zum Inhalt:
(1) NEUTROGENA - Norwegische Formel / Aufbauende Pflege mit Nordic Berry (200 ml - Originalprodukt):
Da ich zu trockener Haut neige, ist das Produkt genau richtig für mich! Der Geruch ist nicht so intensiv beerig, wie ich ihn mir vorgestellt habe; aber trotzdem angenehm. Für mich ist es ein Produkt, dass etwas besser in die Glossybox Young Beauty gepasst hätte. Wert: 3,49 €
(2) SEXYHAIR - bigsexyhair Big Volume Conditioner (50 ml - Originalprodukt):
Produkte dieser Marke gab es nun schon in einigen Boxen. Dieser Conditioner soll dem Haar Glanz und Volumen bescheren. Der Duft ist sehr angenehm und tatsächlich sahen meine Haare nach der Anwendung frischer aus. Sie wurde nicht beschwert, aber waren leider auch nicht voluminöser. Da ich bei meiner Haarpflege auf Silikone verzichte, werde ich das Produkt wohl an ein Familienmitglied weitergeben. Wert: 5,95 €
(3) SANS SOUCIS - Eye Shadow Re-Fill in 240 Navy Blue (0,75 ml - Originalprodukt):
Dieser Lidschatten erreichte mich in einem dunklen Blau, was leider so überhaupt nicht meine Farbe ist. Daher gibt es auch keine Swatches. Ich habe den Lidschatten gleich weitergereicht! Wert: 5,90 €
(4) EUCERIN - Even brighter Tagespflege mit LSF 30 + UVA-Schutz (20 ml):
Aufgrund meiner Sonnenallergie verwende ich sehr gern Tagescremes mit hohem Lichtschutzfaktor und habe mich daher über das Produkt zunächst auch gefreut. Jetzt fehlt nur noch die Sonne! :) Die Tagespflege soll außerdem Pigmentflecken vorbeugen und diese auch verblassen lassen. Da ich darunter (noch) nicht leide, kann ich hier kein Fazit ziehen. Nachkaufen werde die die Tagespflege wohl eher nicht, da sie für meinen Hauttyp zu wenig Feuchtigkeit spendet. Wert: ca. 9,80 €
(5) JELLY PONG PONG COSMETICS - Lip Blush (2,5 g - Originalprodukt):
Der Lip Blush erreichte mich in einem knalligen Rot - eine Farbe, die ich als normalen Lippenstift schon im Schrank stehen habe und die für mich nicht sehr alltagstauglich ist. Es lässt sich sehr gut auftragen und spendet den Lippen nicht nur Farbe, sondern auch Feuchtigkeit. Bei mir hat die Farbe leide nicht so lang gehalten und war nach ca. 3 Stunden recht unregelmäßig: An den Rändern der Lippen war die Farbe noch viel intensiver, was mich etwas wie einen Clown aussehen ließ. Ich werde dem Lip Blush aber ganz bald noch eine 2. Chance geben! Wert: 15,00 €
Fazit: Auf den ersten Blick fand ich den Inhalt der Box sehr interessant. Nachdem ich die Produkte etwas genauer betrachtete, ist meine Meinung nun eher zwiegespalten. Drei von fünf Produkten habe ich schon, oder werde ich noch weitergeben und die anderen beiden gefallen mir zwar, aber hauen mich nicht total vom Hocker. Meine Box hat einen Wert von ca. 40,14 € und enthielt vier Fullsize-Produkte. Als Extra gab es diesmal ein Notizheft, was mir sehr gut gefallen hat und definitiv nochmal ein Pluspunkt ist!

Wie immer würde mich natürlich auch eure Meinung zur Glossybox Mai interessieren!

Neues vom Bauernhof // 2

Ich freu mich sehr, dass euch die Bilder so gut gefallen haben! Darum folgt heute auch schon der nächste Teil mit den angekündigten Katzenfotos :) Ramses ist nämlich zweifacher Onkel von diesen beiden süßen Kätzchen geworden. Besonders in Boris bin ich total vernarrt und würde ihn am liebsten selbst behalten!  
Zum Ärger ihrer Mami haben die beiden es nun satt, in ihrem Körbchen zu liegen. Auf noch etwas wackeligen Beinen beginnen sie die Welt zu erkunden
Wie bunt und lebendig auf einmal alles ist! Die Wiese vor dem Haus erinnert mich ständig daran, dass ich endlich mal einige Pflanzen für mein Herbarium sammeln sollte :)

Neues vom Bauernhof // 1

Ich verbringe Tage in der Heimat ja liebend gern damit, über unseren Hof und die Wiesen zu schlendern und alles zu knipsen, was mir vor die Linse kommt. Bevor ich diese Bilder immer in meine querbeet Beiträge quetsche, schaffe ich lieber eine neue Kategorie: Neues vom Bauernhof
Neben unserem Hof befindet sich ein unbewohntes Grundstück. Im verwilderten Garten blüht genau eine rote Tulpe.
Ich wünsche euch einen entspannten Feiertag! Im nächsten Teil gibt es dann eine Portion Kätzchen! :)

Neues Design & Zalando Gewinnspiel

Nach kurzer Abwesenheit ist mein Blog wieder online und zwar mit einem neuen Design! Schon lang wollte ich etwas Helleres und Freundlicheres. Ideen waren vorhanden, aber es scheiterte stets an der Umsetzung. Und auch mit dem aktuellen Layout bin ich nicht komplett zufrieden. Kleine Änderungen werden bestimmt noch folgen! :) Einem Holzhintergrund wollte ich treu bleiben, genauso wie dem Frosch im Header. Ich hoffe, ihr fühlt euch hier schnell wieder wohl. Ich freue mich natürlich über Feedback jeglicher Art.
Noch eine kleine Ankündigung: Da Google Friend Connect langfristig abgeschafft werden soll und ich euch als Leser natürlich nicht verlieren möchte, wäre es super, wenn ihr mir zum Beispiel über Bloglovin oder Blog-Connect folgt. Wenn ihr meine Facebookseite liked, werdet ihr euch immer über neue Posts informiert!
Zu diesem Anlass habe ich auch noch etwas für euch! Ihr habt die Möglichkeit, einen Gutschein im Wert von 20,00 € für Zalando zu gewinnen (Zalando.de für Deutschland und Zalando.at für Österreich)! Der Gutschein ist bis zum 15.05.2014 gültig (1 Jahr) ud kann nur einmal im Ganzen eingelöst werden.  Teilnehmen können nur Leser aus Deutschland und Österreich.
Ich habe schon auf mehreren Bloggs den Rafflecopter gesehen und werde ihn nun auch nutzen! Ihr könnt so auf verschiedene Art und Weisen teilnehmen und mehrere Punkte sammeln.

essence pure skin

Mit etwas Verspätung (der Umschlag ging wohl erst nach Österreich) erreichte mich neulich ein Testpaket mit drei Produkten aus der pure skin Reihe von essence.  Diese erhielten im April ein neues Design. Außerdem zogen zwei neue Produkte in das Sortiment ein: Das anti-shine pore refining serum und die anti-spot cover cream. Leider ist mein Review diesmal wohl weniger hilfreich. Die Produkte möchte ich euch trotzdem kurz vorstellen:  
pure skin purifying face strips // 3 Bögen (=6 Strips) für 1,79 €
»Die beliebten purifying strips gibt es auch für Stirn und Kinn! Mit zartem Duft und optimaler Haftung befreien sie die Haut von Mitessern, Schmutz und Fett – ohne Kompromisse.«
Die Streifen für die Nase habe ich mir bereits mehrfach gekauft und war immer relativ zufrieden. Auf Stirn und Kinn habe ich (meist) keine Mitesser, darum habe ich mir diese hier auch wieder auf die Nase geklebt :) Dort entfernten sie, wie auch die nose strips mittelmäßig bis gut einige Mitesser. Ich habe mir nun mal Volcanic Clay von The Face Shop bestellt und bin sehr gespannt, ob das Produkt noch besser helfen wird!
pure skin anti-spot cover cream // 15 ml für 3,29 €
»Undercover… Die natürlich getönte Creme mit CLEARDERM COMPLEX wirkt gleich zweifach: Sie bekämpft schnell und effektiv Unreinheiten und deckt gleichzeitig einzelne Pickel und Rötungen gezielt ab.«
Dieses Produkt ist neu im Sortiment und wie fast alle Drogerieprodukte mal wieder zu dunkel für meinen Teint. Schade, denn die Deckkraft ist soweit ganz gut!
pure skin SOS spot killer // 7 ml für 3,49 €
»Schön im Schlaf! Da ist er wieder – immer dann, wenn man ihn am wenigsten gebrauchen kann! Ein Pickel! Aber für den Notfall gibt es eine Wunderwaffe: Den essence pure skin SOS spot killer! Die innovative 2-Phasen-Formel mit CLEARDERM COMPLEX trocknet Pickel über Nacht aus und wirkt ultra- schnell und effektiv gegen Hautunreinheiten.«
Die Flüssigkeit riecht nach Alkohol und ist auf der Haut leuchtend weiß. Daher sollte man es am besten abends nach der Reinigung auf die betroffenen Stellen auftragen,  über Nacht einwirken lassen und morgens wieder abwaschen. Ich habe schon viele positive Reviews gelesen und mich daher auf den Test gefreut. Leider war ich mit der Wirkung nicht zufrieden. Mein Pickel heilte nach der Behandlung viel schlechter ab als sonst und die Stelle war sehr gerötet. Bei meiner Schwester konnte man allerdings Erfolge sehen! Zwar nicht unbedingt nach einer Nacht, aber nach zwei Tagen. Ich habe das Produkt übrigens nicht mit dem Pinsel aufgetragen, sondern mit einem Wattestäbchen. Ich denke, dieses Vorgehen ist hygienischer!
Verwendet ihr Produkte aus der pure skin Reihe?

Schnell & Lecker: Prasselschnitten

 
Schon vor Ewigkeiten zeigte ich euch auf Instagram ein Bild von den Prasselschnitten. Leider war ich damals mit den Fotos so gar nicht zufrieden und auch beim zweiten Versuch wurde es nicht viel besser. Trotzdem möchte ich euch nicht weiter warten lassen! Ich liebe Blätterteig und ich liebe Streuseln. Da liegt es auf der Hand, dass ich auch Prasselschnitten total mag. Sie sind super einfach zuzubereiten und ich glaube, dass man da wirklich nichts falsch machen kann!
 
Zutaten:
Zubereitung:
» 1 Rolle Blätterteig oder
» 1 Pck. TK-Blätterteig ( 10    quadratische Platten)

Zum Bestreichen:
» 75-100 g Konfitüre (z.B.    Aprikosen-, Erdbeer- oder  Kirschkonfitüre)

Für die Streusel:
» 300 g Weizenmehl
» 150 g Zucker
» 1 Pck. Vanille-Zucker
» 1 Msp. gemahlener Zimt
» 200 g weiche Butter

Für den Guss:
» 150 g Puderzucker
» 2 EL Zitronensaft 


Backblech mit Backpapier belegen und mit Wasser besprenkeln.
Den Blätterteig auf das Backblech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Konfitüre deiner Wahl bestreichen. Das Ganze nun 15 Minuten ruhen lassen.
Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze ca. 200 °C; Heißluft ca. 180 °C).
Für die Streusel Mehl in eine Schüssel sieben und die restlichen Zutaten hinzufügen. Die Zutaten nun zu Streuseln von gewünschter Größe verarbeiten (mit den Händen oder dem Handrührgerät).
Den bestrichenen Blätterteigboden mit den Streuseln bestreuen. Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 20 Minuten backen.
Das Gebäck anschließend auf ein Kuchenrost legen und erkalten lassen.
Nun folgt noch der Guss: Puderzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren und das Gebäck damit besprenkeln. Trocknen lassen, in Quadrate schneiden und schmecken lassen! :)